Content

Ansätze zur Teamführung. Welche Art Projektleiter sind Sie?

In diesem Artikel werden fünf verschiedene Stile der Teamleitung in Projekten vorgestellt. Die Fähigkeit, diese Stile zu erkennen und bei Bedarf zwischen ihnen zu wechseln, bringt Ihr Projektmanagement auf die nächste Stufe.

Ansätze zur Teamführung. Welche Art Projektleiter sind Sie?

Die Übertragung von Arbeitsprozessen in die digitale Welt sprengt nicht nur die Arbeitsstrukturen selbst, sondern auch die traditionellen Ansätze des Projektmanagements und der Teamführung. Traditionelle Formen der Führung, einschließlich universeller Strategien, die vorgeben, verschiedene Teams auf die gleiche Weise führen zu können, werden heute als dysfunktional identifiziert und aufgegeben. Die heutige Zeit erfordert Flexibilität und bedarf der Fähigkeit, schnell auf neue Herausforderungen zu reagieren und moderne Werkzeuge angemessen einzusetzen.

Heute greifen nicht nur Projektmanager auf den Ansatz der so genannten adaptiven oder situativen Führung zurück. Dabei handelt es sich um eine Technik, die auf der Anpassung des Führungsstils an eine bestimmte Situation, einen bestimmten Kontext und ein bestimmtes Team beruht. Um entsprechend den Anforderungen Ihrer Arbeit zwischen den Stilen wechseln zu können, müssen Sie diese zunächst identifizieren und Ihren Standardstil finden.

Jeder der folgenden Stile, wie er von der Beratungsfirma Gartner beschrieben wird, eignet sich für eine andere Art von Team. Berücksichtigen Sie daher nicht nur die Stile, sondern auch die Teams oder Situationen, für die sie geeignet sind.

Arbeitskollege

Manager, die hauptsächlich auf die Werte der Zusammenarbeit bauen, sind es gewohnt, sich konsequent an der täglichen Agenda und den täglichen Aufgaben zu beteiligen. Sie packen mit an, bieten aber auch Unterstützung und dienen als Quelle für Ratschläge, Informationen und Hilfe bei der Entwicklung der Gruppe. Sie beurteilen ihre Mitarbeiter meist danach, wie sie ihre Arbeit ausführen, und sie arbeiten am besten mit neuen oder weniger erfahrenen Teams zusammen.

Chef

Wenn Ihr Team von einem Chef geführt wird, können Sie sicher sein, dass seine Hände von der Arbeit an sich nicht so schmutzig werden. Der Chef gibt die Ausgangslage vor, definiert klar die Ziele und den Umfang der zu erwartenden Arbeit und überlässt die Ausführung dem Team, dessen Ergebnisse allein danach bewertet werden, ob die gesetzten Ziele erreicht werden. Chefs eignen sich am besten für bereits funktionierende und erfahrene Teams, in denen die Teamrollen klar definiert sind.

Trainer

Ein richtiger Trainer konzentriert sich auf die Qualitätskontrolle der Teamarbeit. Trainer beraten ihre Teams und verfolgen Ziele, indem sie einzelne Mitglieder fördern und versetzen. Anschließend bewerten sie den Erfolg nicht nur im Team, sondern auch auf individueller Ebene und konzentrieren sich dabei auf Verbesserungen. Diese Art des Managements eignet sich ideal für Teams, die den Schwerpunkt auf Abläufe, Prozesse und Agilität legen.

Förderer

Sie machen deutlich, was getan werden muss, organisieren vorbereitende Meetings und beginnen mit den kreativen Elementen des Teams. Förderer sind die perfekten Leiter für innovative Teams, da sie die Störungen bestehender Abläufe verfolgen und Projekte und Teams leiten, um neue oder kreative Lösungen zu finden.

Berater

Berater teilen ihre Erfahrungen mit dem Team, um ihm bei der Erreichung seiner Ziele zu helfen. Wie die Chefs mischen sie sich nicht in die täglichen Abläufe und Agenden ein, sondern behalten eine übergeordnete Perspektive und überwachen nicht nur die Arbeitsleistung, sondern auch die Kooperationsfähigkeit und die Belastbarkeit der einzelnen Mitglieder. Daher eignen sie sich am besten für Teams mit konservativem Charakter, von denen keine innovativen oder kreativen Ergebnisse erwartet werden.

Haben Sie sich wiedererkannt? Oder noch nicht? Wie eingangs erklärt, wird kein Projektleiter weder heute noch in Zukunft nur einen Stil anwenden. Im Gegenteil, sie werden je nach Situation, Team oder Projekt zwischen den Stilen wechseln müssen. 

Arbeiten Sie mit einem geschossenen Team? Setzen Sie als Chef Ziele und halten Sie sich daran. Ist Ihr Team konservativ und wird auf lange Sicht an einem großen Projekt arbeiten? Aktivieren Sie Easy Project, behalten Sie den Überblick und lassen Sie sich als Berater beraten. Wollen Sie die Ordnung in Ihrer Branche zerrütten? Gründen Sie ein junges Team und seien Sie dessen Förderer.

Dies sind lediglich Beispiele möglicher Kombinationen. Die Praxis wird Sie sicherlich vor andere Herausforderungen und Situationen stellen, die eine Änderung Ihres Führungsstils bedarfen. An dieser Stelle ist es wichtig zu wissen, welchen Stil Sie derzeit pflegen und welche anderen Ihnen zur Verfügung stehen. Dann können Sie Ihre Strategie richtig anpassen.

Additional information

Melden Sie sich JETZT kostenlos bei Easy Project an

Vollversion | SSL zertifiziert | Tägliche Backups

oder

Es sind weder Kreditkarten noch Installationen notwendig