Content

Servertechnologien von Easy Software

Die Wahl zwischen Server- und Cloud-Softwarelösungen ist in den meisten Unternehmen zu einem Teil der Entscheidungsfindung geworden, und die Entscheidung ist nicht immer geradlinig.

Easy Software server technologies

Es gibt viele Faktoren, die bei der Wahl des richtigen Geschäfts zu berücksichtigen sind - angefangen bei den Kosten über verschiedene funktionale und Leistungsstandards bis hin zu Sicherheitsfragen. Wenn es um Einzelpersonen geht, ist die Wahl viel einfacher - seit ein paar Jahren sind Cloud-Lösungen die erste Option, die für den persönlichen Gebrauch und sogar für kleine Unternehmen gesucht wird.

In den folgenden Zeilen möchten wir unsere Technologien und Bemühungen vorstellen und zusammenfassen, um beide Lösungen für diejenigen, die die Entscheidung getroffen haben, am besten zugänglich zu machen. In den späteren Abschnitten wollen wir auch einen Fall für den Unentschlossenen präsentieren, der bei der Entscheidung anhand ihrer Schlüsselkriterien helfen wird.

Selbst gehostete (Server-) Lösungen

Was wir anbieten

Als Unternehmen, das sich voll und ganz den Webanwendungen verschrieben hat, wissen wir genau, was es braucht, um eine solche App zu hosten. Im Rahmen unserer laufenden Unterstützung für selbst gehostete Lösungen versuchen wir, diese komplexe Operation so weit wie möglich zu vereinfachen. Während unserer über 10-jährigen Erfahrung mit Hunderten von einzigartigen Server-Kunden haben wir eine Vielzahl hilfreicher Tools und Handbücher entwickelt und veröffentlicht, die fast universell einsetzbar sind.

Virtualisierung

Dies war ein natürlicher Schritt, gleich zu Beginn unserer Server-Lösungen. Anstatt dass unsere Kunden vor der endgültigen Installation unserer Anwendung eine Umgebung mit allen Voraussetzungen vorbereiten, bieten wir die Möglichkeit, den kompletten "Server" herunterzuladen. Es ist eine virtuelle Maschine (VM), die mit VMware- und Virtual Box-Technologien kompatibel ist und die Anwendung enthält, die betriebsbereit ist. So kommt der Kunde viel schneller und mit deutlich geringerem Aufwand an Bord.

Wir haben auch ein paar kostenlose Varianten von VM für die Redmine-Community veröffentlicht, eine mit Clean Redmine, die andere mit Redmine + unsere eigenen kostenlosen Erweiterungen (Easy Gantt, Easy WBS).

„Installer von Redmine“

Kurz nach seiner Veröffentlichung ist Redmine Installer das am häufigsten verwendete Tool auf dem neuesten Stand. Wenn sich der Kunde entschließt, die Anwendung direkt auf dem Server zu installieren, ist dieses Tool viel einfacher als der normale Weg - anstatt viele manuelle Schritte (Extrahieren des Installationspakets in einen bestimmten Ordner, Ausführen verschiedener Serverbefehle) dort durchzuführen ist ein Wizard, der Sie durch die Grundeinstellungen führt und die Installation und Migration automatisch durchführt - damit wird die Wahrscheinlichkeit eines Fehlers minimiert.

Darüber hinaus ist Redmine Installer ein wesentlicher Bestandteil unserer VMs, wo es verwendet wird, um Software-Updates ohne Aufwand zu installieren.

Einfache Überprüfung der Serveranforderungen

Wie bereits erwähnt, sind unsere Anwendungen auf alle möglichen Systeme angewiesen, was ganz normal ist - wir leben in einer Ära der integrierten Technologie. Um die Abhängigkeiten in Ordnung zu halten, haben wir ein sehr einfaches Tool entwickelt, das die wichtigen Komponenten auf dem Server überprüft. Der Administrator führt einfach einen einfachen Befehl aus, der zu einer übersichtlichen Tabelle führt, in der die Komponenten und deren Status aufgelistet sind. Solche Informationen sind nicht nur für den Administrator wertvoll, sondern letztendlich auch für unsere Supportmitarbeiter, die bessere Anweisungen für eine Reparatur geben können, wenn sich der Kunde an uns wendet.

Handbücher und Richtlinien

Server-Umgebung ist ein vielfältiger Dschungel von lächerlichen Proportionen. Um alle Teile in perfekter Synchronisation zu halten, ist jede Menge Erfahrung erforderlich und Ihr Wissen über neue Technologien wird ständig aktualisiert. Für die wichtigsten Konfigurationen und Komponenten, die mit unseren Anwendungen in Verbindung stehen, haben wir Bedienungsanleitungen und Richtlinien veröffentlicht, die Administratoren bei der regelmäßigen Serverwartung unterstützen.

Dazu gehören - Installationshandbücher, Ruby-Updates, Serverkonfigurationen, nützliche Befehle oder allgemeine Serverfehler und vieles mehr.

Einschränkungen der Serverlösung

Unterstützung der Flexibilität

Obwohl wir stets unser Bestes geben, um den Kunden so viele nützliche Informationen und Tools für einen reibungslosen Ablauf ihrer selbst gehosteten Anwendungen bereitzustellen, können wir ihre Umgebung nicht direkt steuern. Das bedeutet, dass wir keine Fixes direkt auf dem Server ausführen können, oder wir können nicht nach der Ursache für verschiedene Fehler suchen, die auf dem Server auftreten, so dass wir nur raten können, wenn wir Support anbieten.

Remote-Server-Support, der von unseren Administratoren ausgeführt wird, ist als kostenpflichtiger Dienst verfügbar. Darüber hinaus ist die Lösungszeit im Vergleich zur Cloud-Lösung immer länger - einfach aufgrund von Vorkehrungen, die erforderlich sind, bevor der Zugriff auf den Client-Server bereitgestellt werden kann. Was zum nächsten Punkt führt:

Zugriffsbeschränkungen und Probleme

In den meisten Fällen, in denen ein Kunde nach einer Serverunterstützung fragt, kann er keinen direkten Zugriff auf den Server bereitstellen, sondern eine Fernsteuerungssitzung über Apps wie TeamViewer. Es ist besser, als keinen Zugriff zu haben, aber unsere Erfahrung zeigt eine signifikante Abnahme der Flexibilität und der Lösungszeit bei der Verwendung von Fernsteuerungs-Tools im Vergleich zu direkten (SSH) Zugriffsproblemen mit dem Host-Computer, Verzögerungen und Kontrollverlust Kunde benutzt den Computer. Alles zusammen ergibt eine 50% langsamere Zeit als bei SSH-Zugriffen.

Planung

Die Nachfrage nach Server-Admins ist größer als das Angebot, das ist eine kalte harte Tatsache. Server-Unterstützung ist keine Ausnahme. Aus diesem einfachen Grund muss die Serverunterstützung im Voraus geplant werden, sodass ein ausreichender Zeitrahmen für die vollständige Behebung des Problems besteht.

Dies gilt insbesondere dann, wenn die einzige Zugriffsoption über die Fernsteuerung ist, bei der der Administrator des Kunden anwesend sein muss. Wenn der Kunde uns SSH-Zugang zur Verfügung gestellt hat, ist dieses Problem ein wenig kleiner - unser Admin startet die Reparatur sofort, wenn verfügbar und muss sich nicht mit dem Administrator des Kunden treffen.

Fehlerberichtsprüfung

Es ist nicht weit hergeholt zu sagen, dass jede Serverumgebung anders ist. Mit so vielen Konfigurationsoptionen würden Sie denken, dass es unmöglich ist, zwei identische Server zu haben. Dies ist oft der Grund, warum wir ein vom Kunden beschriebenes spezifisches Verhalten, das als Bug agiert, nicht selbst simulieren können.

Wenn ein Dienst, der zum Ausführen unserer Anwendung erforderlich ist, anders konfiguriert ist als unsere Empfehlung, ist dies nicht unbedingt falsch, kann jedoch Probleme in der Anwendung verursachen, die schwer auf diese Konfiguration zurückzuführen sind.

Kostenlos anmelden

Keine Kreditkarte benötigt. Keine Installation benötigt, keine Verpflichtung

Cloud-Lösung (Einfache Cloud)

Technisch gesehen gibt es für den Endbenutzer keinen wirklichen Unterschied zwischen Server- und Cloud-Lösung, es ist immer noch eine Webanwendung, die Sie in Ihrem Browser öffnen. Aus Sicht des Service sind diese Lösungen jedoch nicht gleich.

Während Sie mit der Serverlösung teilweise für die App arbeiten, müssen Sie einige Ressourcen für die Pflege der App und der Serverumgebung aufwenden. In der Cloud konzentrieren sich alle Ihre Bemühungen auf die Arbeit mit der App, um Ziele in Ihrem Unternehmen zu erreichen. Bei Easy Cloud geht es einfach darum, Ihr Geschäft zu führen, während wir den "Werkzeugkasten" verwalten.

Was wir anbieten

Optimale Konfiguration

Mit unserer großen Erfahrung mit Server-Infrastruktur und unerschöpflichen evolutionären und revolutionären Innovationen in diesem Bereich, zusammen mit den tiefsten Kenntnissen der Anwendungsanforderungen, können wir garantieren, dass unsere Cloud die optimale Konfiguration für die beste Leistung unserer Software bietet.

Da sich die IT-Welt jeden Tag vor unseren eigenen Augen verändert, erkennen wir, dass es niemals eine ultimative perfekte Konfiguration geben wird. Aus diesem Grund verwalten wir die Cloud zu jeder Zeit, indem wir Best Practices und unsere eigenen Technologien an die neuesten Trends mit hohem Mehrwert anpassen.

Globale Wolke

Unsere Rechenzentren sind bereits über alle (nicht antarktischen) Kontinente verteilt, um zuverlässige Verfügbarkeit und Zugänglichkeit aus allen Teilen der Welt zu gewährleisten. Und wir haben nicht vor aufzuhören, unserer Karte neue Rechenzentren hinzuzufügen. Alle Rechenzentren entsprechen den höchsten Standards für das Anwendungs-Hosting.

Standorte unserer aktuellen Rechenzentren*:

  • EUROPA
    •  Frankreich
    •  Tschechien
    •  Russland (Moskau)
  • NORDAMERIKA - Kanada
  • SÜDAMERIKA - Brasilien
  • ASIEN
    • Singapur
    • Japan
  • AUSTRALIEN - Sydney
  • AFRIKA - Republik Südafrika

* - ab 09/2017

Rechenzentren auf der ganzen Welt bieten schnelle Leistung und ein hohes Maß an Sicherheit.

OVH Hosting in Europa und Kanada

SOC2 Easy Cloud iso27001 Easy Cloud

Amazon AWS in Asien und Südamerika

SOC3 Easy Cloud iso27001 Easy Cloud

Wo finden Sie unsere Server? Praktisch überall.

Easy Cloud

Flexibilität

Cloud-Anwendungen sind im Allgemeinen standardisierter als Server-Lösungen, was eine gute Sache ist, da sie die Kosten für den Kunden reduziert. In Easy Cloud bieten wir jedoch exklusive anpassbare Dienste, die einige der grundlegenden Cloud-Nachteile beseitigen.

Ein Beispiel für einen solchen Dienst ist das Ausführen der Anwendung in der Domäne des Kunden. Anstatt beispielsweise die Standarddomäne für eine Anwendung company.easyproject.com zu verwenden, können Sie projects.company.com verwenden.

Ein weiterer Service, den wir anbieten, sind regelmäßige Volldaten-Backups von Anwendungen, auf die an einem sicheren SFTP-Standort zugegriffen werden kann, was in den meisten Cloud-Lösungen kein Standard ist.

Wenn die Anforderungen zur Anpassung der Cloud-Lösung noch höher werden, sind wir bereit dafür.

Private Cloud (dedizierter Server)

Die Private Cloud, die Spitze der Cloud-Services, kombiniert die größten Vorteile von Server- und Cloud-Lösungen und beseitigt gleichzeitig die größten Mängel der beiden.

Auf der einen Seite läuft Ihre Anwendung auf einem separaten Server, der ausschließlich für Ihre Anwendung bestimmt ist. Die technischen Dienste der Umgebung sind auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Auf der anderen Seite überlassen Sie uns alle Bedenken für das "Wohlergehen" der Anwendung und brauchen kein Team für diesen Zweck in Ihrer Organisation zu führen.

Unterstützung

Es wurde in dem Serverabschnitt dieses Artikels erwähnt, dass es schwierig werden kann, einige Probleme zu lösen, die in der Server-Anwendung auftreten. In der Cloud können Sie jedoch immer mit dem direktesten und proaktivsten Ansatz für Ihre gemeldeten Probleme rechnen, einfach weil unsere Mitarbeiter das Problem aus erster Hand testen können. Daher können wir Ihnen sehr oft eine erste Antwort auf Ihre Anfrage geben.

Darüber hinaus ist unsere hochmoderne Überwachungs- und Überwachungstechnologie rund um die Uhr in vollem Umfang verfügbar, sodass wir die meisten Fehler abfangen können, bevor sie vom Endbenutzer bemerkt werden. Und diejenigen, die von Nutzern entdeckt wurden, sind bereits in der Obhut unseres engagierten Expertenteams.

Die Wiederherstellung bei schwerwiegenden Fehlern externer Dienste erfolgt innerhalb von 3 Stunden - Ihre Anwendung läuft auf einem neuen Server.

Einschränkungen der Cloud-Lösung

Kontrolle über die Anwendung

Das Back-End der Anwendung - Infrastruktur, Quellcode, Serverprozesse usw. - liegt vollständig unter unserer Kontrolle - der Kunde kann diesen Teil der Lösung nicht verwalten. Bei einer Private Cloud hat der Kunde ein Mitspracherecht, aber nicht direkt.

Sicherheitsrichtlinien

Es versteht sich von selbst, dass Easy Cloud Benutzerdaten nach hohen Standards und allen gesetzlichen Vorgaben schützt. Trotzdem gibt es Organisationen, denen aufgrund interner Regeln, gesetzlicher Regelungen in regulierten Bereichen oder anderer Vorschriften schlichtweg untersagt ist, Daten von externen Parteien verarbeiten zu lassen. Dies ist jedoch selten der Fall.

Unsere Daten zeigen, dass diese Einschränkungen nur etwa 10% aller unserer Kunden betreffen.

Wie man wählt?

Um bei der entscheidenden Entscheidung zwischen Server- und Cloud-Lösung zu helfen, haben wir eine Reihe von Fragen vorbereitet, die Ihnen dabei helfen, Ihre wahren Prioritäten für die Entscheidung zu erkennen und einige Variablen zu entwirren, die Sie möglicherweise nicht berücksichtigt haben.

Dieser Leitfaden fasst die vorherigen Absätze im Wesentlichen zusammen, fügt aber auch andere, erhabenere Kriterien hinzu.

Frage #1: Verfüge ich über die Ressourcen, um eine Webanwendung selbst zu hosten?

Angefangen mit offensichtlichen - zuverlässigen Server-Infrastruktur, erfahrene Server-Administratoren. Aber dann geht es tiefer, zu Softwarevoraussetzungen.

  • Muss ich neue Mitarbeiter einstellen, um die Anwendung zu verwalten?
  • Benötigen meine Techniker zusätzliche Schulungen für diese Art von Anwendung?
  • Muss ich einen neuen Server kaufen?
  • Muss ich ein Betriebssystem aktualisieren / ersetzen?
  • Wie viele Komponenten muss ich installieren / aktualisieren, um die Anwendung installieren zu können?

Denken Sie daran, dass das Einhalten der aktuellen Servertechnologien für die Ausführung einer zuverlässigen Webanwendung anspruchsvoller ist, als es auf den ersten Blick scheint.

Frage #2 - Wie viel kostet das Self-Hosting?

In der Cloud bezahlen Sie nur für sogenannte SaaS (Software as a Service), während die Serverlösung zusätzliche Kosten verursacht. Nicht nur der Preis der Anwendung, sondern auch interne Kosten für Wartung, Hardware oder technische Schulungen. Wenn Ihr Bewerbungsbudget für solche Mehrkosten nicht bereit ist, werden Sie unangenehm überrascht sein ... und auch Ihre Vorgesetzten.

Denken Sie immer daran, wenn Sie sich auf eine selbst gehostete Anwendung vorbereiten. Am Ende ist die Entscheidung möglicherweise einfacher als Sie es bei einem direkten Haushaltsvergleich erwarten würden.

Frage #3 - Welche Art von Unterstützung erwarte ich?

Obwohl die Antwortzeiten in beiden Lösungen ähnlich sind, gibt es objektive Gründe dafür, dass einige Probleme auf dem Server innerhalb von Wochen gelöst werden können, im Gegensatz zu Stunden in der Cloud.

Statistisch gesehen ist die Lösungszeit für mittlere bis hohe komplexe Probleme in Serverlösungen langsamer als in der Cloud. Dies liegt einfach daran, dass der Support-Operator nicht aus erster Hand auf das Problem zugreifen kann und möglicherweise nicht in der Lage ist, das gemeldete Verhalten zu replizieren.

Zusammenfassung

Es ist keine Überraschung, dass die Mehrheit der Softwarebenutzer sich für die vollständige, problemlose Plug-and-Play-Lösung der Cloud entscheidet, wenn sie die Option erhält. Für Einzelpersonen und die meisten Unternehmen ist dies noch keine Entscheidung - starten Sie einfach eine Cloud-Instanz, laden Sie Ihr Team ein und konzentrieren Sie sich mit Hilfe der neuen App weiterhin auf Ihr Kerngeschäft.

Es wird immer einige Bereiche geben, in denen eine Cloud-Lösung nicht möglich ist, und diese erhalten die Sorgfalt und Aufmerksamkeit, die sie von den Anbietern von Serverlösungen verdienen. Aber es wird der anspruchsvollere und teuerere der beiden bleiben.

 

Additional information

Melden Sie sich JETZT kostenlos bei Easy Project an

Vollversion | SSL zertifiziert | Tägliche Backups

oder

Es sind weder Kreditkarten noch Installationen notwendig