Drei grundlegende methodische Ansätze für erfolgreiches Projektmanagement

Date:10/21/2020
Length:5 minutes
Share:

Für das Projektmanagement können Sie aus einer Reihe von Ansätzen wählen. Aber entscheiden Sie sich nicht unbedingt für das, was scheinbar gerade in Mode ist. Beherrschen Sie lieber die bewährten Methoden perfekt.

Bevor Sie mit Ihrem nächsten Projekt beginnen, empfehlen wir Ihnen, nicht im Internet oder in neuen Lehrbüchern nach anderen garantiert revolutionären Techniken zu suchen. Für ein erfolgreiches  Projektmanagement  brauchen Sie sich nur auf die folgenden bewährten Methoden zu verlassen.

Wasserfall-Modell

Ungeachtet des Alters dieses Ansatzes bietet ein chronologisch orientierter Wasserfall in vielen Situationen immer noch einige Vorteile. Schließlich dürfen wir nicht vergessen, dass diese Methode für die NASA ausreichte, um einen Menschen auf den Mond und zurück zu bringen.

Wie der Name schon sagt, eignet sich dieses Modell für Projekte, bei denen es eine bestimmte Abfolge einzelner Phasen gibt und ein Teil abgeschlossen sein muss, bevor der nächste beginnt. Dabei müssen zahlreiche Dokumentationen erstellt oder Anforderungen erfüllt werden.

Für ein vernünftiges Projektmanagement mit diesem Modell stehen dann die Methode des kritischen Pfades  und ihr integraler Bestandteil, das Gantt-Diagramm , zur Verfügung.

Agiles Projektmanagement

Agiles Management ist nicht die Methodik selbst, sondern ein Ansatz, der mit individuellen Methoden wie Scrum  arbeitet. Diese Art des Projektmanagements, die auf laufenden Iterationen, Anpassungen und zwischenmenschlicher Kommunikation beruht, wird heute von den meisten Unternehmen eingesetzt, die sich konsequent mit ihrem eigenen Projektmanagement befassen.

Aufgrund seiner Flexibilität eignet es sich jedoch sicherlich nicht für klar strukturierte Projekte, die durch feste Regeln definiert sind, wie z. B. das öffentliche Beschaffungswesen. Andererseits ist es bei der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen durch agiles Management möglich, Fehler und Mängel kontinuierlich zu korrigieren oder notwendige Änderungen zu berücksichtigen.

Hybridmethoden

Wer sagt, dass man sich für eine Methode entscheiden und sie auf unbestimmte Zeit befolgen muss? Wie die heutigen modernen Projektmanagement-Werkzeuge  kombinieren auch erfolgreiche Projektmanager die besten verfügbaren Methoden. Wenn Sie Projektmanagementmethoden kombinieren, hängt dies natürlich von Art und Umfang des Projekts ab. Aber unsere grundlegenden Empfehlungen lauten wie folgt:

-        Visualisieren Sie Ihre Arbeit mit Hilfe von Aufgabenkarten in Kanban , so dass Sie sofort wissen, woran gearbeitet wird und welche Schritte folgen werden.

-        Die Kontinuität der einzelnen Aufgaben und Schlüsselbegriffe hilft Ihnen, dem Gantt-Diagramm  oder unserem Easy Gantt  direkt zu folgen.

-        Tägliche „Standup“-Meetings und das Festlegen von Sprints mittels Scrum helfen bei der richtigen Kommunikation.

-        Klar definierte Zyklen und die Einbeziehung von Zeitreserven in die Planung, wie in der XP-Methode vorgesehen, helfen Ihnen bei der Vermeidung von unnötigem Stress.

Die Hybridmethode kann für alle Projekte dann dienlich sein, wenn sie ihrer Natur nach nicht einem der Hauptansätze entsprechen, die wir heute diskutiert haben. Sie ist auch nützlich, wenn Ihnen nur ein Aspekt eines anderen Ansatzes gefällt und Sie versuchen wollen, ihn in Ihrem Management umzusetzen, ohne die gesamte Struktur zu verändern.

Abgesehen von Theorien und erlernten Methoden müssen Sie sich natürlich auf Ihre eigenen Erfahrungen und Instinkte verlassen, um die Methode oder das Werkzeug so einzusetzen, wie es für die erfolgreiche Durchführung des Projekts erforderlich ist.

Probieren Sie Easy Project anhand einer 30-tägigen Probeversion

Alle Funktionen, SSL-geschützt, tägliche Backups, in Ihrem Geo-Standort